Zurück zum Content

Schlagwort: Vertrauen

angst

Manchmal habe ich Angst. Dann könnte ich mich verfluchen, dass ich so bin, wie ich bin. Dann wünsche ich mir kurzzeitig einfach nur ein ganz normales unaufmüpfiges Leben. Etwas, das durch mich durchgleitet und durch das ich gleiten kann. Etwas alltäglich Einfaches. Manchmal habe ich Angst. Dann stelle ich mir dieses andere Leben vor, die vermeintliche Ruhe, die ich dann…

14 Comments

verbindlichkeit

Diese Tage gehen mir viele Gedanken über Verbindlichkeit durch den Kopf. Ich organisiere meine Kurse in Ausdrucksarbeit für 2018 und bin plötzlich mit dem Verfassen von AGB’s konfrontiert. Ich soll meine Regeln aufstellen. Ich mag Regeln. Sehr sogar. Sie geben mir eine innere Ruhe. Wenn ich etwas Neues ausprobiere oder an einen neuen Ort komme, dann brauche ich zuerst die…

5 Comments

lehrer sein – schüler sein

Seit September 2016 lebe ich im Genuss einer Lehre. Ich mache eine Ausbildung zum Kunstschreiner. Zehn Monate Intensivprogramm mit Gesellenprüfung im Mai/Juni 2017. Jeden Tag verbringe ich knapp elf Stunden in der Werkstatt. Mein Lebensmittelpunkt hat sich radikal auf Holz verlagert. Ich lerne. Von Grund auf. Ich lerne einen völlig neuen Beruf. Es ist nicht das erste Mal, daß ich lerne.…

8 Comments

gelassenheit

Ich bin gerade überrascht, denn beim Nachschlagen im Duden lese ich unter Gelassenheit « Gottergebenheit ». Und jetzt strömen tausend Bilder in meinen Kopf, die da vorher so nicht waren. Doch erst einmal nur zur Gelassenheit an sich. Ich durfte mich darin üben diesen Sommer. Und ich tue es noch immer. Ich glaube, ich bin inzwischen ein Mensch geworden, den so leicht…

Hinterlasse einen Kommentar

die leidige Spiritualität…

Das Leben schenkt uns nichts. Aber es bietet uns alles. Ich habe Mühe. Oft lese ich in den Social Media Zeilen wie: „Sie kamen zu mir.“ (Wer? Die Inspirationen.) „Das wurde mir zugeflüstert.“ (Von wem? Von irgendeiner supralokalen Macht.) „Das war plötzlich in mir.“ (Was? Die unerwartete Erleuchtung, sie kam in mich und ich zu ihr, genauso wie die Jungfrau…

4 Comments

überwindung

Angefangen hat es wohl mit meinem Lebensbuch. Mir war klar, ich wollte Farbe in diesem Buch haben. Farbe von meinen Händen, nicht nur Farbe von Collagen aus AnderstMensch-Bildern. Ja, das war mir klar. Problem war, mir das zuzutrauen. Problem war, mir das zuzugestehen. Problem war ich. Seit 30 Jahren wünsche ich mir aktiv, zu malen. Aktiv wünschen… Das heißt, ich…

8 Comments

meine Sehnsucht…

Sehnsucht… Das war es, was ich in den vergangenen Monaten sehr stark spürte. Sehnsucht… Nach was genau? Ich wusste es nicht. Sie kam auf während der Organisation und Annäherung an ein Klassentreffen. Ein Wiedersehen mit Menschen von vor über 25 Jahren… Sehnsucht. Dieses Gefühl sprang mich in überraschender Stärke an. Und es liess mich nicht mehr los. Sehn-Sucht. Ich versuchte,…

2 Comments