Zurück zum Content

Schlagwort: Regeln

verbindlichkeit

Diese Tage gehen mir viele Gedanken über Verbindlichkeit durch den Kopf. Ich organisiere meine Kurse in Ausdrucksarbeit für 2018 und bin plötzlich mit dem Verfassen von AGB’s konfrontiert. Ich soll meine Regeln aufstellen. Ich mag Regeln. Sehr sogar. Sie geben mir eine innere Ruhe. Wenn ich etwas Neues ausprobiere oder an einen neuen Ort komme, dann brauche ich zuerst die…

5 Comments

grenzen

Mein Sohn machte dieses Jahr Abitur. Für seine mündliche Englisch-Prüfung bereitete er das Thema vor: Schliessen uns Mauern ein? Oder im Gegenteil, erlauben sie uns mehr Offenheit? Ein tolles Thema, das er basierend auf politischen Mauern (Berlin, Belfast, China…) gesellschaftlich, psychologisch und philosophisch analysierte. Wir haben viel Zeit damit verbracht, darüber zu diskutieren. Ich will die „Mauer“ durch „Grenze“ ersetzen. Ich glaube…

1 Kommentar

störenfried

Ich bin die, die den Frieden stört. Ich bin der Störenfried. Ich störe. Das ist Fakt. Das französische Wort für « stören » ist « déranger ». « Ranger » ist « ordnen ». « Dé-ranger » wäre somit « ent-ordnen“. Ich schaffe Unordnung. Ich entordne. Das ist so. Nur was ist Ordnung? Wie ist dieser Frieden, den ich störe als Störenfried? Ich denke oft an den menschlichen Körper. Er hat…

Hinterlasse einen Kommentar

baustellen

Seit 9 Tagen bin ich nun in Deutschland. Ich habe vorab wenig feste Termine ausgemacht. Ich kam dieses Mal mit viel Freiraum, mit Zeit. Und wie es so ist, wenn man mit Freiraum reist, oder einfach nur lebt (ist doch jeder Tag unseres Lebens eine Reise zu uns und mit uns), dann geschieht auch Unvorhergesehenes. Mein erstes Zusammenstossen mit Deutschland…

3 Comments

schwarz

Schwarz ist die Farbe meiner Sichtbarkeit. Schwarz ist sogar generell die Farbe der Sichtbarkeit, wage ich zu sagen. Nicht umsonst sind Wände, Decke und Boden der Theaterbühne schwarz gestrichen. Das Auge des Betrachters ruht. Und mit ihm sein Geist. Und mit ihm sein Körper und sein Gefühl. Er ist da. Einfach präsent. Bereit.   Schwarz ist die Farbe meiner Kleider,…

Hinterlasse einen Kommentar

immer diese wertung…

Es ist immer wieder eine spannende Sache, wie schnell dieses Wort zu Aufschrei führt. Wenn ich hinsichtlich meiner Arbeit sage: « Dies hier ist ein hartes Holz. » oder « Dieses Holz ist störrisch. », dann nicken die Menschen interessiert, vielleicht verwundert « ach so, Holz ist verschieden? » und das war es dann schon. Wenn ich aussage: « Das ist ein harter Mensch. » oder « Dieser Mensch…

Hinterlasse einen Kommentar