Zurück zum Content

Kategorie: holz

gesellenprüfung

Mitte Juni 2017 habe ich meine praktische Gesellenprüfung abgelegt. Die Woche zuvor hatten wir bereits theoretische Prüfung mit technischem Zeichnen, Technologie, Stilrichtungen, grafischem Zeichnen und Sicherheit am Arbeitsplatz. Die praktische Prüfung zog sich über drei Tage hinweg. Wir hatten 21 Stunden Zeit, um das Möbel zu bauen, das wir bereits in der Vorwoche in der Theorie auseinander genommen haben. Es…

4 Comments

übungen

Einlegearbeiten gehören auch zu unserem Ausbildungsstoff. Und so machten wir einen kleinen Exkurs in die Welt der Spielbretter…     Vorbereitung der Windrosen für die Rückseiten.   Wir erschufen ein Damebrett und ein Schachbrett. Jedes Brett hat auf der Rückseite eine Windrose. Und beide Bretter wurden in einen Rahmen aus Ahorn massiv eingefasst.   Hier eine der Windrosen, eingelegt in…

Hinterlasse einen Kommentar

commode louis XVI

Unser drittes grosse Projekt war eine Commode Louis XVI. Ich habe das Möbel leicht abgeändert und dadurch modernisiert. Der ursprüngliche Stil war mir dann doch etwas zu überladen. Dieses Möbel ist einerseits aus Kirsche massiv, andrerseits aber auch furniert. Ebenso mit Kirsche.   Wieder beginnt die Arbeit bei den Beinen der Grundstruktur. Bei so ausgearbeiteten Beinen machen wir erst ein…

Hinterlasse einen Kommentar

confiturier louis-philippe

Der Confiturier war unsere zweite grosse Arbeit. Er ist ein Koloss. Ein Schrankmöbel aus Kastanie massiv. Wie jedesmal beginnen wir unsere Möbel damit, dass wir die rohen Balken durchstöbern und unsere zukünftigen Bretter einzeichnen. Dann geht es an die grosse Kreissäge und Schritt für Schritt werden die Bretter bearbeitet… … bis sie in diesem Zustand an der Werkbank landen. Hier…

Hinterlasse einen Kommentar

werkbank

Das erste Möbel, das wir selbst bauen, ist eine Werkbank. Sie ist aus Buchenholz, sehr massiv, wie es sich für eine ordentliche Werkbank gehört. Wiegt sauschwer. Ich habe bei diesem Möbel den Entstehungsprozess nicht dokumentiert. So gibt es hier lediglich Bilder der fertigen Werkbank, dafür im Detail. Der Schraubstock.   Die Schiene unten am Schraubstock, die die Presse parallel hält,…

Hinterlasse einen Kommentar

kleine Werkstücke

Erste Verbindungen.     Passt es auch?   Stimmt der Winkel?   Erste Schwalbenschwanzverbindungen.   Passt.   So baut man Schubladen.   Passt rundherum.   Und weil es nur eine Übung ist, werden die Ecken abgesägt und alles geht wieder von vorne los.

Hinterlasse einen Kommentar

eindrücke aus der werkstatt

Von September 2016 bis Juni 2017 mache ich eine Intensiv-Ausbildung zum Kunstschreiner. Ich habe vorher nie wirklich mit Holz gearbeitet, gelegentlich etwas zusammengeschraubt, oder mal ein altes Möbel wieder auf Vordermann gebracht. Das war’s dann auch schon. Es ist also eine komplett neue Erfahrung für mich, so intensiv mit meinen Händen zu arbeiten und konkrete bleibende Dinge zu erschaffen. Hier…

Hinterlasse einen Kommentar

ode an eine liebe

Vor wenigen Monaten erst kamst du in mein Leben. Dafür massiv und handfest. Ich laufe dir seit Jahrzehnten schon über den Weg. Wieder und wieder. Mein Geist hat sich lange mit dir auseinandergesetzt. Du. So vielseitig. So lustvoll in der Berührung. So hingebungsvoll an Ideen. Ich habe dich aufgesucht. Bin erstmal um dich geschlichen. Wie ich das so mache, wenn…

2 Comments