Zurück zum Content

angebot

Ich lehre Bühnenarbeit, d.h. ich feile mit Menschen an der Einzigartigkeit ihres Ausdrucks. Mit Präzision, Fokus und fundierter Körperarbeit stosse ich Menschen stetig aus ihrer gemütlichen Gewohnheit und fordere sie auf, über ihren Tellerrand hinaus zu blicken. Nein, nicht nur zu blicken, sondern auch zu springen. Hinein in ein kreatives und bewusstes Leben.

Hier finden Sie Ort und Datum meines Kurses „Stimme & Sinne“.

Das ist der Basiskurs, der Aufschluss gibt über die Bandbreite meiner Bühnensprache.
Im Anschluss biete ich interessierten Teilnehmern eine Jahresgruppe an, die ermöglichen soll, in regelmässigen Abständen über einen längeren Zeitraum hinweg an individuellen und gemeinschaftlichen Projekten zu arbeiten.

.


.

Es ist ebenso möglich, ausschliesslich in individuellen Sequenzen mit mir zu arbeiten.

In diesem Fall richte ich meine Arbeit komplett nach Ihren persönlichen Bedürfnissen aus. Bei Interesse senden Sie mir bitte eine mail, ich schicke Ihnen dann mein Angebot.

.


.

Der kreative Ausdruck in der Bühnenarbeit ist ein hervorragendes Werkzeug in der Teambildung.

Um konstruktiv miteinander umgehen zu können, genügt es heute nicht mehr, einfach Anweisungen zu geben, bzw. diese auszuführen.
Wir müssen das Miteinander erfahren.
Wir müssen lernen, dass es nicht um persönliche Befindlichkeiten geht, sondern darum, miteinander an einem gemeinsamen Ziel zu arbeiten. Strukturen zu schaffen, in denen jeder Einzelne spürt, dass er gebraucht wird.

Vortrefflichkeit kann nur durch die gebündelte und koordinierte Kraft aller entstehen.

Theaterarbeit vermittelt dieses Wissen.
Kreative Ausdrucksarbeit bringt Menschen in Begegnung und schafft auf natürliche Weise Kooperation.
Und wo Begegnung ist, wird alles möglich.

Wer gut führt, der inspiriert.
Wer inspiriert, begeistert.
Begeisterung sorgt für Ertrag.

Der Führende zeigt durch sein eigenes Vorleben, was möglich ist. Seine Autorität beruht nicht mehr auf Macht, sondern auf Persönlichkeit.

Eine inspirierende Haltung wirkt sich auf das Denken und Handeln Ihrer Mitarbeiter aus. Sie öffnet den Dialog und unterstützt die Eigenverantwortung.

Wer durch sein Wirken andere inspirieren will, muss sich vorab mit seinen eigenen Fähigkeiten und Grenzen konfrontieren. Geschultes Selbstverständnis führt zu Empathie, Authentizität und zur Wertschätzung anderer Menschen.

Wer übt, in Hingabe und Demut einer Sache zu dienen, übt dabei auch, seiner lebendigen Persönlichkeit und in weiterer Folge, dem gemeinsamen Erfolg zu dienen.

Senden Sie mir bei Interesse eine mail. Sie erhalten dann umgehend mein Angebot.
Ich freue mich auf Sie.

.

.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Betreff

Ihre Nachricht