Überspringen und zum Inhalt gehen →

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

.

§ 1 – Kursanmeldungen

Anmeldungen zu meinen Veranstaltungen werden ausschließlich schriftlich angenommen.
Um die Anmeldungen bearbeiten zu können, wird um vollständige Angabe der Daten ersucht.

Die Anmeldung wird verbindlich bei Überweisungseingang der Kursgebühr.
Als Kursleiter sende ich Ihnen nach Erhalt der Kursgebühr umgehend eine schriftliche Anmeldebestätigung zu.

.

§ 2 – Kriterien der Platzvergabe

Es gilt die Reihenfolge der Überweisungseingänge.

Als Kursleiter behalte ich mir vor, Interessenten aus medizinisch – psychologischen Gründen abzuweisen. Ich biete künstlerische Arbeit an und bin in keinem Fall befähigt, therapeutische Begleitung zu leisten.

Als Kursleiter räume ich mir auch das Recht ein, jene Teilnehmer auszuschliessen, die sich offensiv störend verhalten und damit den reibungslosen Ablauf meiner Kurse verhindern.
Ich werde den betreffenden Teilnehmer zu einem gemeinsamen Gespräch bitten und die Problematik ansprechen. Verändert sich diese Haltung nicht, so folgt zum Wohle der Gruppe und der gemeinsamen Arbeit der Ausschluss des entsprechenden Teilnehmers.
Die Kursgebühr wird nicht zurückerstattet.

.

§ 3 – Preise / Leistungen

Die Teilnahmegebühren sind, sofern nicht anders angegeben, reine Kurskosten, d.h. sie beinhalten die Teilnahme an den ausgeschriebenen Veranstaltungen einschließlich bereitgestellter Unterlagen.

Fahrt- und Aufenthaltskosten sowie Aufwand für die Verpflegung sind – sofern nicht anders angegeben – vom Teilnehmer selbst zu tragen.

.

§ 4 – Zahlungsbedingungen

Die Bezahlung der Teilnahmegebühren ist nach meiner schriftlichen Zusage zu erledigen. Nur so wird der gewünschte Kursplatz verbindlich reserviert.

Überweisungen aus dem Ausland sind für den Empfänger spesenfrei zu halten.

.

§ 5 – Rücktrittsbedingungen / Storno

Bei Rücktritt von einer Veranstaltung gelten folgende Stornobedingungen:

Bei Rücktritt bis 8 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fallen 20% Stornogebühr an.

Bei Rücktritt bis 4 Wochen vor Veranstaltungsbeginn fallen 50% Stornogebühr an.

Bei Nichterscheinen des Teilnehmers wird die gesamte Kursgebühr einbehalten.

Die Stornierung bedarf der Schriftform.

Die Nennung eines Ersatzteilnehmers ist nach Absprache jederzeit möglich. Eine Umbuchung auf einen anderen Termin kann leider nicht akzeptiert werden.

Sollte ich als Kursleiter wegen höherer Gewalt, Krankheit, Unfall oder sonstiger, nicht von mir zu vertretenden Umstände, ausfallen oder der Kurs wegen mangelnder Teilnehmerzahl abgesagt werden, wird Ihnen die Kursgebühr selbstverständlich unter Ausschluss jeglicher Schadensersatzpflichten in voller Höhe zurückerstattet.

..

§ 6 – Haftung und Versicherung

Als Kursleiter übernehme ich keine Haftung für Personenschäden oder Sachschäden in Zusammenhang mit der Durchführung meiner Kursveranstaltungen.

Mit der Anmeldung bestätigt der Teilnehmer seine körperliche und geistige Gesundheit und übernimmt für etwaige physische oder psychische Probleme im Rahmen der Veranstaltung die alleinige Verantwortung.

Bei gesundheitlichen Vorbelastungen bzw. speziellen Erkrankungen sollten Sie das Einverständnis Ihres Arztes einholen und mich darüber vorab informieren.

.

§ 7 – Datenschutz

Die Daten der Teilnehmer werden ausnahmslos für Zwecke der Verwaltung der genannten Veranstaltung genutzt. Eine Weitergabe der Daten an Dritte ist nur in Absprache mit den Teilnehmern möglich.

.

§ 8 – Externe Veranstaltungen

Bei Seminaren von externen Veranstaltern gelten deren AGB.

.

.

.