Zurück zum Content

Monat: Juli 2017

wirklich so

Ich wollte wissen, ob du wirklich so bist. Das sagte mir eine Frau vor gut drei Jahren. Oder vier. Wir trafen uns in München. Zu dritt. Die dritte Frau wurde mir zu einer lieben und innigen Freundin. Ich wollte wissen, ob du wirklich so bist. Wir kannten uns aus alle drei aus einem Online-Kurs über Sichtbarkeit oder Marketing. Im Grunde…

Hinterlasse einen Kommentar

störenfried

Ich bin die, die den Frieden stört. Ich bin der Störenfried. Ich störe. Das ist Fakt. Das französische Wort für « stören » ist « déranger ». « Ranger » ist « ordnen ». « Dé-ranger » wäre somit « ent-ordnen“. Ich schaffe Unordnung. Ich entordne. Das ist so. Nur was ist Ordnung? Wie ist dieser Frieden, den ich störe als Störenfried? Ich denke oft an den menschlichen Körper. Er hat…

Hinterlasse einen Kommentar

baustellen

Seit 9 Tagen bin ich nun in Deutschland. Ich habe vorab wenig feste Termine ausgemacht. Ich kam dieses Mal mit viel Freiraum, mit Zeit. Und wie es so ist, wenn man mit Freiraum reist, oder einfach nur lebt (ist doch jeder Tag unseres Lebens eine Reise zu uns und mit uns), dann geschieht auch Unvorhergesehenes. Mein erstes Zusammenstossen mit Deutschland…

3 Comments

zögern

Heute morgen sollte meine Sommerreise losgehen. Ich habe mir den ausgebauten Van meines Mannes geschnappt, es mir darin gemütlich eingerichtet und will damit einen Monat durch Deutschland streunen. Ich habe einige Eckdaten, ein paar geplante Treffen, ein für mich grundlegendes Coaching in Berlin gegen Ende Juli, doch im Grossen und Ganzen habe ich viel freie Zeit vor mir. Nach zehn…

5 Comments